Bern Kosmetik für die Schönheit Ihrer Haut. Der Kosmetikexperte im schönsten Kosmetikstudio in Bern.

FETT WEG SPRITZE IN BERN

Sie suchen die Fett weg Spritze in Bern? Durchgeführt von einem Experten?

Für eine fachgerechtes Fett weg Spritze in Bern, sind Sie hier genau richtig!

Sie wünschen sich ein strahlender jugendlicher Teint? Sie wollen ihre jugendliche Attraktivität zurück? Kein Problem unsere Fachexpertinnen erfüllen ihnen diesen Wunsch.

“Doppelkinn” oder “Hüftgold” sind Attribute, die wir nicht gerne auf uns selber beziehen. Dadurch, dass unsere Haut von Jahr zu Jahr schlaffer wird, und die Fettpolster sich hartnäckig festsetzen, entdecken wir diese unschönen “Beulen” leider häufig auch an uns selber.

Dank Injektionslipolyse oder der sogenannten “Fett-weg-Spritze”, können kleine Fettdepots ziemlich wirkungsvoll bekämpft werden.

Fett weg Spritze Bern. Jetzt Termin vereinbaren.
Fett weg Spritze in Bern und Thun. Doppelkinn entfernen

DIE INJEKTIONSLIPOLYSE (Fett weg Spritze)

Die Injektionslipolyse, auch Fett-weg-Spritze genannt, ist ein Behandlungsverfahren gegen lokalisierte überflüssige Fettpolster. Dabei wird im Allgemeinen ein Gemisch aus Phosphatidylcholin und Desoxycholsäure unter die Haut direkt ins Fettgewebe gespritzt, um so  auf biochemischem Weg Fett aufzulösen. Das Mittel wird mehrfach im Abstand von 4 bis 8 Wochen mit kleinsten Nadeln direkt in das Fettgewebe injiziert. Dort kommt es binnen weniger Tage zur Steigerung des Fettabbaus und zum Abschmelzen und Verkleinerung der Fettpolster.

Als Nebenwirkungen können Rötungen, Schwellungen, Juckreiz und Schmerzen auftreten. Daher sollten eher kleine, kontrollierte Dosen in einer Sitzung verabreicht werden. Es ist zu beachten, dass die Fett-Weg-Spritze nur für kleinere Fettmengen (sog. lokale Problemzonen) geeignet ist, und nicht zur großflächigen Fettabschmelzung oder gar zur Gewichtsreduktion.

Wir setzen die Fett-Weg-Spritze insbesondere zur Behandlung von Doppelkinn, häufig in Kombination mit Ultherapy oder einem Liquid-Lifting, und seitlichen Fettpolstern an den Hüften (sog. Love Handles).

Lassen Sie sich von uns beraten, welche Behandlung zu Ihnen passt.

Häufig gestellte Fragen zur Fett weg Spritze

 

Wie funktioniert die Fett-weg-Spritze?

Bei der Fett-weg-Spritze injizieren wir eine Mischung aus Desoxycholsäure und Phosphatidylcholin direkt in das zu behandelnde Fettpolster. Der Wirkstoff Desoxycholsäure setzt den Vorgang der Lipolyse im Körper in Gang. Das bedeutet, dass sich die Zellmembrane der Fettzellen teilweise auflösen. Die einzelnen Bestandteile werden vom Organismus über das Lymphsystem und die Leber abtransportiert. Der Köperumfang in dieser Region verringert sich. An den behandelten Stellen kehrt das Fett nicht mehr zurück.

Welche Körperstellen eignen sich für die Fett-weg-Spritze?

Die Injektionslipolyse findet genau in den Fällen Anwendung, in denen diszipliniertes Training und bewusste Ernährung nicht zum Erfolg führen. Sprich: Sie kann an den Stellen angewendet werden, an denen sich hartnäckige Fettpölsterchen trotz „Abnehmmaßnahmen“ halten.

Geeignete Körperstellen für die Fett-weg-Spritze in Bern sind:

  • Kinn/Hals

  • Oberarme

  • Achseln und Rücken (BH-Röllchen, Rückenfett)

  • Ober-/Unterbauch

  • Taille und Hüften (Love-Handles)

  • Oberschenkel innen und außen

  • Po

Am häufigsten wird die Injektionslipolyse am Bauch und zur Beseitigung eines Doppelkinns durchgeführt.

 

Das Ergebnis ist nicht sofort sichtbar, sondern entwickelt sich erst über die Zeit. Die Wirkung beginnt nach etwa 14 Tagen. Deutliche Ergebnisse sind zwischen der vierten und sechsten Woche erkennbar.

 

In der Regel benötigt es drei bis vier (in seltenen Fällen auch mehr) Anwendungen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Zwischen den Sitzungen sollten etwa jeweils vier bis sechs Wochen liegen.

 

Im Unterhautfettgewebe gibt es nur wenige Nervenfasern. Aus diesem Grund verursachen die Einstiche kaum Schmerzen. Allerdings verspüren Sie während und nach der Injektion auf Grund des pH-Werts und der nun einsetzenden Entzündungsreaktion ein leichtes Brennen. Auf Wunsch können wir eine betäubende Salbe einsetzen, damit Sie die Injektionen nicht spüren. Nach der Fett-weg-Spritze haben Sie im behandelten Areal eine leichte bis mäßige Schwellung für einige Tage. Am Anfang ist auch eine leichte Rötung normal. Auch wenn wir ganz feine Nadeln verwenden (30G oder kleiner), können kleine blaue Flecken (Hämatome) passieren. Alle Nebeneffekte sollen nach spätestens sieben bis zehn Tagen weg sein.

 

Manche Patienten, die mit der Fett-weg-Spritze behandelt werden, verspüren Juckreiz, bekommen Rötungen, Druckgefühle oder Schwellungen an der jeweiligen Einstichstelle. Es kann auch zu einem Bluterguss kommen. Diese Erscheinungen verschwinden jedoch in kurzer Zeit, spätester innerhalb weniger Tage, wieder. Infektionen sind sehr selten, ebenso wie Unregelmäßigkeiten oder eine verminderte Wirksamkeit der Fett-weg-Spritze.
Die Injektionslipolyse kam bisher schon tausendfach zum Einsatz. Ernsthafte, dauerhafte Nebenwirkungen sind aktuell nicht bekannt.

Die Behandlung darf nicht durchgeführt werden, wenn Sie unter Störungen der Blutgerinnung, Allergien gegen Sojaprodukte, Lebererkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen oder sonstigen ernsten inneren Erkrankungen leiden. Auch im Fall einer Schwangerschaft darf die Fett-weg-Spritze nicht angewendet werden.

 

Was kostet die Fett-weg-Spritze in Bern?

Die Kosten für die Behandlung hängen von verschiedenen Faktoren ab: Von der Anzahl und Größe der zu behandelnden Areale, von der benötigten Wirkstoffmenge und von der Ausbildung und Erfahrung des Arztes.

Empfehlenswert ist immer, einen qualifizierten, gut ausgebildeten Arzt mit entsprechender Expertise zu wählen. Dem Kostenvoranschlag sollte immer eine eingehende Beratung des Arztes vorausgehen, in der individuelle Fragen, Bedenken und mögliche Grenzen der Behandlung besprochen werden. In unserem Beauty Institut in Bern kostet eine Sitzung mit der Fett-weg-Spritze zwischen 300 und 500 CHF.

ÜBERSICHT ZONEN:

Welche Zonen sind für die Fett-weg-Spritze geeignet?

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze kann an im Prinzip allen Regionen des Körpers angewendet werden, an denen sich Fettdepots bilden:

  • Doppelkinn

  • Arme

  • Bauch

  • Hüfte

  • Reiterhosen

  • Knie

Für ein optimales Ergebnis wendet Dr. Rösken die Fett-weg-Spritze bevorzugt an kleinen Regionen mit weichem Körperfett wie zum Beispiel am Doppelkinn an. Auf Wunsch können jedoch auch andere Körperregionen behandelt werden.

Fett weg Spritze in Bern & Thun. Jetzt Termin vereinbaren.

PREISLISTE

Beratungsgespräch Fett weg Spritze
50.-pro Sitzung
  • Die Kosten für das Beratungsgespräch wird bei der Behandlung verrechnet.

JETZT TERMIN VEREINBAREN!

Sie befinden sich auf der Seite für Fett weg Spritze in Bern.

Menü
WhatsApp chat
My title